logo - fundusze
Mo - Fr   8:00 - 16:00
Vallor - logo

RODO

Datenschutzrichtlinie - die Grundsätze der Sammlung und Verarbeitung von persönlichen Daten durch den Administrator in Bezug auf den Service des Administrators

I. Definitionen:

  1. Der Verwalter - VALLOR S.A. in Toruń, 87-100 Toruń, Ceglana 8 Straße, eingetragen im Landesgerichtsregister - Bezirksgericht in Toruń, VII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, KRS: 0000687916, NIP: 8792693631, REGON: 367844050.
  2. Personenbezogene Daten – Informationen, die eine Identifizierung des Nutzers anhand eines oder mehrerer Merkmale ermöglichen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität einer natürlichen Person sind, einschließlich Beruf/Position, Wohnanschrift, Arbeitsort, IP-Gerätenummer, Standortdaten, Internet-ID und Informationen, die mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien gesammelt wurden.
  3. Service des Administrators (nachstehend: Service) – die vom Administrator unter der Adresse www.vallor.com und unter den von dieser Adresse umgeleiteten Adressen zur Verfügung gestellte Webseite, sowie jede andere Ergänzung oder Fortsetzung davon und jede, die sie ersetzt. Der Service umfasst auch die E-Mail-Korrespondenz zwischen dem Teilnehmer und dem Administrator und seinen Mitarbeitern.
  4. Benutzer - Jede natürliche Person, die den Dienst nutzt.
  5. RODO – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.
  6. Richtlinie – diese Datenschutzrichtlinie.

II. Verwalter der persönlichen Daten der Benutzer - d.h. derjenige, der die persönlichen Daten der Benutzer sammelt und verarbeitet:

Der Verwalter der persönlichen Daten (im Folgenden "Verwalter" genannt) der Benutzer, die die Projekt-Website nutzen, ist:

VALLOR S.A. in Toruń, 87-100 Toruń, ul. Ceglana 8, eingetragen im Landesgerichtsregister - Bezirksgericht in Toruń, VII. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, KRS: 0000687916, NIP: 8792693631, REGON: 367844050.

Der Administrator legt besonderen Wert auf den Schutz der von den Nutzern des Dienstes angegebenen Daten. Die von den Benutzern zur Verfügung gestellten Daten werden vom Administrator vor unberechtigtem Zugriff geschützt und gesichert.

Der Service steht grundsätzlich allen Interessenten zur Verfügung.

III. Nutzung des Dienstes und der vom Administrator erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten der Teilnehmer - d.h. welche personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck?

Der Administrator sammelt und verarbeitet Ihre persönlichen Daten.

Unter diesen Daten sind die IP-Adresse und andere vom Benutzer freiwillig oder auf Anfrage des Administrators im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes angegebene Benutzer -Identifikatoren zu verstehen, insbesondere: Vor- und Nachname, Wohnadresse, andere Kontaktdaten, Beruf/Position/Berufsort sowie Informationen, die durch Cookies oder andere ähnliche Technologien gesammelt werden.

Ihre Aktivitäten auf der Website, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, werden auch in Systemprotokollen aufgezeichnet.

Wir weisen darauf hin, dass der Administrator auch andere vom Benutzer bereitgestellte persönliche Daten sammelt und verwendet.

Die gesammelten Informationen werden in erster Linie für die Zwecke im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen verarbeitet, d.h.:

  • Sicherstellung des Kontakts mit dem Benutzer und Erledigung der laufenden Angelegenheiten mit ihm, einschließlich für den Abschluss von Verträgen, deren Ausführung, für die Zwecke der finanziellen Abrechnung,
  • analytische und statistische Zwecke - um die Qualität der vom Administrator angebotenen Dienstleistungen ständig zu verbessern und die Funktionalitäten des Dienstes an Ihre Bedürfnisse anzupassen,
  • zur Aufdeckung von Missbräuchen, zur Erkennung und Abwehr von Gefahren für die Stabilität und das ordnungsgemäße Funktionieren des Dienstes und zur Gewährleistung der Sicherheit seiner Nutzer,
  • Entgegennahme, Prüfung und Bearbeitung von Beschwerden oder Fragen der Nutzer,
  • Marketingaktivitäten des Administrators, insbesondere im Zusammenhang mit der Präsentation von Informationen über das aktuelle Angebot neuer Dienstleistungen für die Teilnehmer, wenn eine solche Option bei der Nutzung des Dienstes erscheint und der Nutzer sie in Anspruch genommen hat.

Die Teilnehmer haben das Recht, jederzeit kostenlos auf ihre Daten zuzugreifen und diese zu aktualisieren.

Die Sammlung der gesammelten Daten ist geschützt, d.h. sie wird wie eine eigene Datenbank behandelt und in einer logisch getrennten Sicherheitszone gespeichert, die einen entsprechenden Schutz der Datenbank gewährleistet.

IV. Offenlegung der personenbezogenen Daten von Veranstaltungsteilnehmern und Nutzern des Dienstes - wer und wann hat das Recht, Auskunft über diese Daten zu verlangen?

Personenbezogene Daten werden externen Subjekten, die mit dem Verwalter zusammenarbeiten, nur im Rahmen der gesetzlich zulässigen Grenzen zur Verfügung gestellt, d.h. nur dann, wenn die Bereitstellung dieser Daten für die Erbringung von Dienstleistungen durch den Verwalter und für die Erbringung von Marketingdienstleistungen durch den Verwalter erforderlich ist. Es werden nur die Daten bereitgestellt, die notwendig sind.

Es ist jedoch zu betonen, dass der Administrator verpflichtet sein kann, die gesammelten Informationen den berechtigten Organen aufgrund von rechtmäßigen Anfragen in dem sich aus der Anfrage ergebenden Umfang zur Verfügung zu stellen.

Die Daten der Teilnehmer werden in einer Weise verarbeitet, die mit dem Umfang der erteilten Erlaubnis und den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der RODO, übereinstimmt.

Der Administrator wird keine personenbezogenen Daten außerhalb der Länder der Europäischen Union übertragen.

V. Was sind Cookies?

Die Website verwendet Cookies, d.h. Computerdaten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Website-Benutzers gespeichert werden und für die Nutzung durch den Website-Benutzer bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, die Zeit der Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer. Die Person, die Cookies auf dem Endgerät des Website-Benutzers platziert und auf diese zugreift, ist der Website-Betreiber und sie werden für folgende Zwecke verwendet: Erstellung von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie die Website-Benutzer die Websites nutzen, was die Verbesserung ihrer Struktur und ihres Inhalts ermöglicht; Aufrechterhaltung einer Sitzung des Website-Benutzers (nach dem Einloggen), dank derer der Benutzer sein Login und sein Passwort nicht auf jeder Unterseite der Website erneut eingeben muss; Definition eines Benutzerprofils, um ihm/ihr in Werbenetzwerken, insbesondere bei Google, maßgeschneidertes Material anzuzeigen. Cookies, die auf dem Endgerät des Website-Nutzers platziert werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern, die mit dem Website-Betreiber zusammenarbeiten, verwendet werden.

Web-Browsing-Software (Internet-Browser) erlaubt in der Regel standardmäßig die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers. Benutzer des Dienstes können ihre diesbezüglichen Einstellungen ändern. Internet-Browser erlaubt das Löschen von Cookies. Es ist auch möglich, Cookies automatisch zu blockieren. Einzelheiten dazu finden Sie in der Hilfe oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers.

Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere von Google, verwendet werden, um auf die Nutzung der Website durch den Nutzer zugeschnittene Werbung anzuzeigen. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder die auf einer bestimmten Seite verbrachte Zeit speichern.

Im Rahmen der vom Werbenetzwerk von Google gesammelten Informationen über die Präferenzen des Nutzers kann der Nutzer die aus den Cookie-Dateien resultierenden Informationen mit dem folgenden Tool einsehen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/.

Die Deaktivierung von Cookies ist möglich, kann aber die Nutzung der Websites erschweren und im Extremfall unmöglich machen.

VI. Welche Informationen über die Benutzeraktivität im Event werden in den Protokollen des Servers gespeichert, von dem das Event bereitgestellt wird?

Informationen über das Benutzerverhalten werden automatisch in der Serverschicht des vom Dienst verwendeten Informationssystems protokolliert. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Verwaltung des Dienstes und zur Gewährleistung eines möglichst effizienten Betriebs der angebotenen Hosting-Dienste verwendet.

Die betrachteten Ressourcen werden durch URL-Adressen identifiziert. Darüber hinaus kann Folgendes aufgezeichnet werden: der Zeitpunkt einer Anfrage, der Zeitpunkt der gesendeten Antwort, der Name der Station des Clients - Identifizierung durch das HTTP-Protokoll, Informationen über Fehler, die während der HTTP-Transaktion aufgetreten sind, die URL-Adresse einer zuvor von einem Benutzer besuchten Seite (Referer-Link) - für den Fall, dass die Website über einen Link aufgerufen wurde, Informationen über den Browser des Benutzers und die IP-Adresse.

Die Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar, die die Seiten betrachten, und werden nur für Zwecke der Serveradministration verwendet.

VII. Rechte des Benutzers

Der Benutzer hat die folgenden Rechte:

  1. den Zugriff auf den Inhalt der Daten und den Antrag auf deren Berichtigung,
  2. die Löschung von Daten,
  3. die Einschränkung der Verarbeitung,
  4. das Recht auf Datenübertragbarkeit,
  5. das Recht, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen, sowie
  6. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten.

Wenn Sie innerhalb des Dienstes die mögliche Option "Ich möchte die Möglichkeit nutzen, kommerzielle Informationen (Newsletter) zu erhalten" nutzen, bedeutet dies

wird eine gesonderte Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken sein.

Sie können diese Einwilligungen auch jederzeit ganz oder teilweise widerrufen, indem Sie eine Nachricht an senden: rodo@vallor.com. Die Aufforderung zur Löschung der persönlichen Daten während der Verhandlungen, ohne jegliche Verpflichtung seitens der Parteien, bedeutet, dass die vom Benutzer erwarteten Angelegenheiten nicht bearbeitet werden können, ohne dass es irgendwelche Umstände seitens des Administrators gibt.

VIII. Zeitraum der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden während und nach der Nutzung des Dienstes verarbeitet:

  • zum Zweck der Prüfung von Beschwerden oder Ansprüchen des Benutzers, jedoch nicht länger als die Zeit, in der die Beschwerden oder Ansprüche geltend gemacht werden können, oder nicht länger als bis zum Ende des Rechtsstreits, der Erledigung der Beschwerden oder der Befriedigung der Ansprüche,
  • für Online-Direktmarketingzwecke oder bis Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zurückziehen.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zurückziehen, wird die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beendet.

In einem solchen Fall werden die personenbezogenen Daten entweder gelöscht oder anonymisiert, jedoch mit der Maßgabe, dass einige Daten (Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Profilhistorie und Informationen über erteilte Einwilligungen) für einen Zeitraum von drei Jahren verarbeitet werden, um die Berechtigung möglicher Ansprüche/Beschwerden des Nutzers oder des Administrators zu prüfen.

Wenn der Nutzer den Service weiter nutzt, ohne mit dem Administrator zu korrespondieren, verarbeitet der Administrator die personenbezogenen Daten des Nutzers für den Zeitraum, in dem Cookies, User-Agents und Tabs und Informationen über den vom Nutzer angesehenen Service auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden.

IX. Kontakt mit dem Administrator. Änderungen der Datenschutzrichtlinie.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, kontaktieren Sie uns bitte über die E-Mail-Adresse: rodo@vallor.com.

Im Falle der Aktualisierung oder Löschung der persönlichen Daten des Benutzers, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an rodo@vallor.com.

Die vorstehende Datenschutzerklärung tritt mit dem Datum ihrer Veröffentlichung im Veranstaltungsservice in Kraft und bleibt bis auf Widerruf oder Änderung in Kraft.